Herzlich Willkommen auf der Homepage des 1.FC Rötz! Hier erfahren Sie Neues und Wissenswertes über das Vereinsleben des 1. FC Rötz mit seinen Abteilungen. Ihr 1. FC Rötz e.V.

Termine

 

Datum                            
Uhrzeit    
Was Wo                     
Abteilung               
 24. Februar 2017  19:00 Uhr  Faschingsfeier  Sportheim  Tischtennis
 25. Februar 2017  20:00 Uhr  Faschingsball  Fürstenkasten  Judo
 12. März 2017    2. Kreisranglistenturnier
 für Schüler und Jugendliche
 Turnhalle  Tischtennis
 18. März 2017  16:00 Uhr  Judokampf
 1.FC Rötz - Kodokan München
 Turnhalle  Judo
 18. März 2017  20:00 Uhr  Bockbierfest  Fürstenkasten  Förderkreis Fussball
 14. - 18. Juni 2017    Heimatfest 2017  Festplatz  Alle Abteilungen
 05. - 06. August 2017    1000-Jahr-Feier Stadt Rötz    

Hauptverein

Download
Projektvorstellung Neubau der Turnhalle Rötz (Quelle: Netzwerk Forst und Holz)
broschüre_turnhalle_roetz_2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.5 MB

Abteilung Fussball

 

Spielplan aller Mannschaften:

Laden...

 

Tabelle der Kreisliga West:

Laden...

 

Tabelle der B-Klasse:

Laden...

Abteilung Tischtennis

Hier finden Sie Ergebnisse und Platzierungen aller Mannschaften:

Tischtennis FC Rötz – Mehr Schatten als Licht

 

Landesliga Nord/Ost Damen: DJK SV Steinberg - 1. FC Rötz I                 8:4

Die Rötzer Damen Susanne Eiber, Jasmin Stengl, Antonia Scheitinger und Gabriele Hörmann traten in Steinberg gegen Melanie Kammerl , Alina Lich , Maria Kummetsteiner und Silke Riedhammer an die Platten. Nach der knappen Vorrunden-Heim-Niederlage bestand für Rötz durchaus die Hoffnung auf einen Überraschungserfolg, die die Gastgeberinnen aber schon nach kurzer Zeit arg dämpften: Nach ausgeglichener Bilanz in den Doppeln gingen die Gastgeberinnen klar mit 4:1 in Führung und setzten sich nach anschließend wechselhaftem Spielverlauf mit 8:4 durch. Da gleichzeitig Brand gegen die stark ersatzgeschwächten Regenstauferinnen zu einem nicht erwarteten Erfolg kam, hat sich die Abstiegsgefahr für Rötz deutlich erhöht. Deshalb ist im kommenden Spiel zu Hause gegen Wackersdorf zwingend ein Sieg erforderlich, um sich die Chance auf den Klassenerhalt weiterhin offen zu halten. In Steinberg blieben für Rötz nur Eiber/Scheitinger im Doppel, im Einzel Eiber und Scheitinger (2) erfolgreich.

 

3. Bezirksliga Ost Damen: 1. FC Rötz II – SF Bruck 96 II                           8:4

Sonja Mayer/Jutta Tolks und Kerstin Seigner/Sandra Maier brachten Rötz mit Siegen gegen Marion Kraus/ Monika Herrmann (3:0) bzw. Ingrid Steidl/Melanie Gattinger (3:1) in Führung, danach glich der Tabellenletzte durch Kraus und Steidl postwendend aus. Tolks, Mayer und Maier (jeweils 3:1 gegen Herrmann, Gattinger und Steidl) brachten die Gastgeberinnen wieder komfortabel in Front. Bruck gab sich aber noch nicht geschlagen und schaffte durch Kraus und Gattinger den Anschluss. Maier (3:0 gegen Herrmann), Tolks (3:1 gegen Steidl) und Mayer mit einem spannenden Fünf-Satz-Erfolg über Gattinger sorgten schließlich für den verdienten Gesamtsieg. Der Klassenerhalt ist damit vorzeitig sichergestellt und im nächsten Heimspiel gegen Chammünster könnte die Vorentscheidung um Rang drei zu Gunsten von Rötz fallen.

 

1. Kreisliga Herren: 1. FC Rötz – TTC Hohenwarth                                   2:9

Jasmin Stengl, Mario Höcherl, Martin Maier, Josef Köppl, Wilfried Hörmann und Hans Wohlfarth mit seinem Saisondebüt empfingen den Tabellenzweiten aus Hohenwarth, der mit Heinrich Heitzer, Hans-Peter Hausladen, Jaroslav Hlavsa, Reinhard Heitzer, Bernhard Zwick und Thomas Gmach antrat. Erwartungsgemäß hatten die Gäste meist die Nase klar vorne. Lediglich Maier und Hörmann schafften gegen Hlavsa und R. Heitzer einen Überraschungserfolg mit 3:0 und Hörmann konnte sich ebenso sicher gegen Gmach durchsetzen. Daneben hatte nur noch Stengl einen Sieg vor Augen, als sie sich gegen Hausladen nach 0:2-Rückstand im Entscheidungssatz extrem knapp mit 13:15 beugen musste. Die nächste Begegnung führt zum Tabellenletzten Tiefenbach, gegen den es den bisher einzigen Saisonsieg gab. Eine Wiederholung dieses Erfolgs ist das erklärte Ziel.

 

Nächste Spiele:

Freitag, 03.03.2017, 19.30:    Damen II gegen FC Chammünster

Freitag, 03.03.2017, 19.30:    Herren beim SV Tiefenbach

Samstag, 04.03.2017, 17.00: Damen I gegen TV Glück-Auf Wackersdorf

Antonia Scheitinger überzeugte in Steinberg am meisten.

 

Sandra Maier blieb gegen Bruck ungeschlagen.

 

Wilfried Hörmann war der erfolgreichste Rötzer Akteur gegen Hohenwarth.

 


Abteilung Judo

Hier finden Sie Ergebnisse und Platzierung der Herrenmannschaft: