Herzlich Willkommen auf der Homepage des 1.FC Rötz! Hier erfahren Sie Neues und Wissenswertes über das Vereinsleben des 1. FC Rötz mit seinen Abteilungen. Ihr 1. FC Rötz e.V.


Fussball
Benedikt Christoph als Abteilungsleiter bestätigt

In der Jahreshauptversammlung der Abteilung Fussball wurde Benedikt Christoph bei  den Neuwahlen als Abteilungsleiter für eine weitere Amtsperiode gewählt. Als gleichberechtigte Stellvertreter unterstützen ihn weiter Jürgen Heimerl und Jürgen Meixensperger.

 

DIe neue Abteilungsleitung:

- Abteilungsleiter Benedikt Christoph

- Stellvertretender Abteilungsleiter Jürgen Heimerl

- Stellvertretender Abteilungsleiter Jürgen Meixensperger

- Kassier Markus Decker

- Stellvertender Kassier Helmut Hofmann

- Schriftführer Daniel Saleki

- Pressewart Magnus Rötzer

- Jugendleiter Matthias Zwicknagl

- Stellvertretender Jugendleiter Fabian Bierlmeier- Stellvertretender Jugendleiter Karl-Hans Mehltretter- Kassenprüfer Erich Dobmeier und Bernd Mehltretter
- Geräte- und Platzwart Manfred Leopold





Deutscher Skiverband kommt nach Rötz

 

Aufgrund der Pandemie und den damit verbundenen Maßnahmen der Politik sind viele Aktivitäten der Sportvereine zum Erliegen gekommen, bzw. fanden kaum noch statt. Am meisten gelitten haben dadurch mit Sicherheit unsere Kinder. Der Deutsche Skiverband möchte mit der DSV-SommerSkiolympiade in die Skivereine wieder Bewegung bringen. Auf Anmeldung des 1.FC Rötz bekamen wir sofort die Zusage, dass der Deutsche Skiverband mit einem interessanten Programm am 26.09.2021 nach Rötz kommt.
Es wird ein abwechslungsreicher sportlicher Wettbewerb für die Kinder stattfinden. Der 1.FC Rötz meldet dazu abteilungsübergreifend, also jeder kann mitmachen, mehrere Teams von bis zu 5 Kindern. Diese absolvieren im Wettbewerb fünf Geschicklichkeitsstationen die für alle Kinder, egal welche Sportart, passend sind. Dabei werden die Bereiche Koordination, Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Geschicklichkeit gefördert.
Die Einteilung erfolgt in vier Altersklassen: U8 / U10 / U12 / U14
Die DSV-SommerSkiolympiade wird Deutschlandweit bis zum 30.09.2021 durchgeführt, so dass sich die Kinder überregional messen können. Am Ende gibt es hochwertige Preise zu gewinnen.
Eine kleine Übungseinheit dazu findet am Freitag den 17.09.2021 um 16:00 Uhr am Sportplatz in Rötz statt. Die Skiolympiade wird am Sonntag den 26.09.2021 um 10:00 Uhr auf dem Sportgelände in Rötz durchgeführt
Interessierte Kinder können sich gerne noch bis Freitag den 17.09.2021 über Ihre Abteilungen des 1.FC Rötz anmelden.


Sportgelände und Turnhalle



1. Mannschaft
2. Mannschaft
U19 (A-Jugend) - JfG Schwarzachtal/Opf.
U17 (B-Jugend) - JfG Schwarzachtal/Opf.
U15 (C-Jugend) - JfG Schwarzachtal/Opf.
U13 (D-Jugend) - JfG Schwarzachtal/Opf.
U13 II (D-Jugend II) - JfG Schwarzachtal/Opf.
U11 (E-Jugend)
U11 II (E-Jugend II)




 

Tischtennis 1. FC Rötz – Ausblick auf die Verbandsrunde 2021/2022
Nach der wegen der Corona-Pandemie vorzeitig beendeten Saison 2019/20 und der für die Rötzer Mannschaften komplett ausgefallenen Spielrunde 2020/21 starten nun vier Teams in die Saison 2021/22. Nicht gemeldet wurde diesmal die 2. Damenmannschaft, die sich in den letzten Jahren auf Bezirksklassenniveau erfolgreich geschlagen hatte, jetzt aber über keine ausreichende Personaldecke mehr verfügt. Die gemeldeten Teams verbleiben in ihren bisherigen Spielklassen.

Damen I (Bezirksoberliga (3er)):
Die Rötzer Damen schafften zuletzt hinter dem Top-Favoriten Chamerau I einen sehr guten zweiten Platz. Chamerau I hat mittlerweile seine Aufstiegsberechtigung wahrgenommen, ob Rötz dadurch in die Favoritenrolle rückt, ist mit einem großen Fragezeichen versehen. Einerseits wird die Mannschaftsführerin Jasmin Stengl aus familiären Gründen zunächst kaum zum Einsatz kommen und andererseits ist die Spielstärke der Neulinge TV Schierling und TTV Beratzhausen wie auch der Leistungsstand der bekannten Mitkonkurrenz vom FC Chamerau II und III und SV Tiefenbach nach der langen Spiel- und Trainingspause nur schwer einzuschätzen. Ziel für Susanne Eiber und Edith Kraus bleibt aber, mit Unterstützung aus der zweiten Reihe, vornehmlich Gertraud Ruhland und Sonja Mayer, zumindest wieder vorne mitzuspielen. Der Saisonstart erfolgt voraussichtlich am Samstag, 06.11.2021, um 16 Uhr zu Hause gegen den TTV Beratzhausen. Eine Teilnahme am Pokalwettbewerb ist nicht vorgesehen.

Herren I (Bezirksklasse A Gruppe 4 Cham (4er)):
Die Rötzer Herren konnten sich in der Saison 2019/20 mit viel Glück und begünstigt durch den vorzeitigen Abbruch der Spielrunde als Aufsteiger aus der Bezirksklasse B den Klassenerhalt sichern und treten erneut in der Bezirksklasse A an. Nachdem in dieser Liga künftig nur noch mit 4er-Mannschaften gespielt wird, erhöht sich die Anzahl der Mannschaften auf 11 (jetzt 2 Aufsteiger und 3 Absteiger). Die Spielstärke der einzelnen Teams ist wegen dieser Neuerung und auf Grund der langen Pause noch schwer einzuschätzen. Bei Rötz bilden Markus Sieber, Mannschaftsführer Mario Höcherl, Martin Maier und Patrick Wutz neben den drei ebenfalls spielberechtigten Bezirksoberliga-Damen den Mannschaftsstamm. Da Markus Sieber und Jasmin Stengl voraussichtlich nur gelegentlich oder gar nicht zur Verfügung stehen werden, richtet sich das Saisonziel auf den Klassenerhalt und das Erreichen wäre ein großartiger Erfolg. Der erste Einsatz steht am Freitag, 24.09.2021, um 20.00 Uhr zu Hause gegen den TTC Hohenwarth an. Im Bezirkspokal der Bezirksklassen sind die Herren gemeldet und stehen auf Grund der minimalen Teilnehmerzahl bereits im Finale am 05.02.22 beim TTC Lam II.

Herren II (Bezirksklasse D Gruppe 4 Cham (3er)):
Die Rückstufung der 2. Herrenmannschaft in die Bezirksklasse D in der Saison 2019/2020 hat sich im Ergebnis als genau richtig erwiesen. Hier konnte man die Spiele ausgeglichen gestalten, des öfteren motivierende Erfolgserlebnisse erfahren und mit einem guten Mittelfeldplatz abschließen. In diesem Spieljahr kommt noch der Vorteil hinzu, dass Mannschaftsführer Josef Köppl auf Grund der Reduzierung der Mannschaftsstärke auf vier Spieler in der Bezirksklasse A weitere Optionen bekommt, die seine Personalauswahl deutlich positiver verändern. So stehen ihm nun mit Patrick Wutz, Wilfried Hörmann, Anton Münch und den beiden Damen Gertraud Ruhland und Sonja Mayer weitere Kräfte zur Verfügung, die den Kader vergrößern und allesamt schon höherklassig gespielt haben. Bei einer optimalen Ausnützung dieser Möglichkeiten kann sich im neuen 12er-Feld auch der Blick nach oben richten mit dem Ziel, einen der beiden Aufstiegsplätze zu erkämpfen. Nach unten besteht weiterhin die Sicherheit,  dass aus dieser Liga kein Abstieg mehr möglich ist. Die Saison startet am Freitag, 18.09.2021, um 18 Uhr zu Hause gegen den SV Tiefenbach IV.

Jungen (Bezirksklasse B Gruppe 4 Cham Jungen 18 (3er)):
In der letzten Spielrunde vor dem Corona-Lock-Down konnte erstmals nach längerer Zeit wieder ein Nachwuchsteam für den Spielbetrieb  gemeldet werden.  Diese Jungenmannschaft spielt auch heuer wieder in der Bezirksklasse B, die sich aus neun Mannschaften zusammensetzt. Wie bei den Damen und der zweiten Herrenmannschaft wird in dieser Liga ebenfalls nach dem sogenannten „Braunschweiger System“ gespielt, d. h., man kann sowohl mit drei als auch vier Spielern antreten. Dies entschärft die Situation bei auftretenden Personalengpässen  und kommt Mannschaftsbetreuer Josef Köppl auch hier entgegen. Die aktuelle personelle Basis besteht wieder aus Simon Artmann, Michael Kraus, Hannes Maier, Max Reitinger und Manuel Bücherl. Als Saisonziel steht nach dem Sammeln von ersten Erfahrungen im Tischtennismannschaftssport eine leistungsmäßige Verbesserung Richtung Mittelfeldplatz im Vordergrund. Die Saison beginnt am Samstag, 18.09.2021, um 16.00 Uhr zu Hause gegen den SSV-Schorndorf.

Erste Spiele:
Samstag, 18.09.2021, 16.00 Uhr: Jungen gegen den SSV Schorndorf
Samstag, 18.09.2021, 18.00 Uhr: Herren II gegen den SV Tiefenbach IV

 

 

 

 

 

 

 

 

Weiterhin das Aushängeschild der Rötzer Tischtennisabteilung ist die 1. Damenmannschaft in der Bezirksoberliga mit ihrer Stammbesetzung Jasmin Stengl, Susanne Eiber und Edith Kraus (von links). Als Ergänzungsspielerinnen stehen die ehemaligen Kräfte der 2. Damenmannschaft zur Verfügung, die diesmal nicht an den Start geht.

 

Q-TTR-Liste (Stand 11.05.2021)






Abteilung Gesundheits- und Reha-Sportgruppe (GRSG)